VereinTischtennisFußballTennisGymnastik
TurnenLeichtathletikVolleyballSchachHandball
TanzsportLauftreffBadmintonTaekwondoSponsoren
Volleyball ist eine Mannschaftssportart aus der Gruppe der Rückschlagspiele, bei der sich zwei Mannschaften mit jeweils sechs Spielern auf einem durch ein Netz geteilten Spielfeld gegenüberstehen. Ziel des Spiels ist es, einen Ball ohne Hilfsmittel über das Netz auf den Boden der gegnerischen Spielfeldhälfte zu spielen.
 / Volleyball / Aktuelles / Beachplatz Kurpark
Abteilungsleitung
Abteilung
Aktuelles
Beachplatz Kurpark
Foto Album "Beachplatz"
Trainingszeiten
Spieltage
Spielberichte
Tabelle
Termine
Berichte / Events
Nachwuchs
Fotogalerie

Einweihung neuer Beachvolleyballplatz

Artikel aus der OVZ vom 05.Juli 2013

Der Sand ist drin !!

Einbringen des Sands und Anspielen

Es ist geschafft! Trotz Regen sind nach knapp 4h die 100 Tonnen Sand endlich in der Grube - gerade rechtzeitig zum echten Sommer. Danke noch mal an Florian Schmallenbach!

Zuvor musste aber noch ein Vlies aufgelegt und eine Unkrautschutzfolie am Rand aufgestellt werden. Auf das Vlies wurden dann ca. 5-10 cm ungewaschener Sand (schlechtere Qualität) verteilt. Der gewaschene Quarzsand der Körnung 0-1 mm hat dann von der Menge her mit ca. 30 cm Höhe wie geplant die Grube bis zur Rasenkante gefüllt. Die letzten Schaufeln auf dem Kreiselparkplatz wurden gegen 21:30 Uhr aufgeladen - der Platz gekehrt und FERTIG!

Leider hat der Rasen an der Einfahrstelle ein wenig gelitten und musste am nächsten Tag noch wieder in Stand gesetzt und neu eingesäht werden. Auch die Folienränder wurden noch an der Rasenkante gestutzt. Zuletzt der Weg noch grob abgekehrt und siehe da.......die Sonne kommt raus!

Natürlich musste das Ergebnis Tagelanger Arbeit (ca. 160 Mannstunden und rund 2.500,- € Spendengelder) jetzt auch "getestet" werden. Das Netz war schnell aufgebaut und die Linien gesteckt. Es wurden sofort richtig tolle Ballwechsel gezeigt obwohl allen die Arbeit vom letzten Tag noch in den Knochen steckte.

Endlich B E A C H V O L L E Y B A L L in Morsbach!

 

Der Rasen braucht Wasser und die Pfosten halt

Betonieren der Pfostenhülsen

14 Tage ist es jetzt her, dass der Rasen gesäht wurde - jetzt ist er schon grün! Dafür musste allerdings auch gearbeitet werden....über 1 Kubikmeter Wasser wurde aus der Wisser mit Eimern und Gießkannen auf die neu eingesähte Fläche verteilt. Das gab ganz schön lange Arme. Zweimal war diese AKtion notwendig (im Bilderalbum sieht man die Risse im trockenen Erdreich). Dann hat es nach einer Woche endlich geregnet.

Am Samstag war dann auch wieder regulärer Arbeitstag für alle. Es wurden die Pfostenhülsen in den Boden eingelassen. Je ein viertel Kubikmeter Beton wird hoffentlich gegen Wind und Wetter, die Netzspannkraft und auch gegen Vandalismus (wir hoffen nicht !!) ausreichen.

Bis zur Sandanlieferung werden die Pfosten nun noch mit einer Spannvorrichtung versehen und vielleicht noch das ein oder andere mal gegossen......

„Erster Spatenstich“

Nach langer Vorbereitungszeit ist nun am letzten Maitag endlich mit dem Bau des neuen Beachvolleyball-Sandplatzes im Morsbacher Kurpark begonnen worden. Nachdem am Wochenende zuvor die Umrandung abgesteckt und die Höhen ausnivelliert wurden begannen am Freitag Morgen die Ausschachtarbeiten. Trotz leichtem Nieselregen und durchnässter Grasnarbe hatte der Radlader genug Grip und absolvierte den ersten „Spatenstich“. Bereits nach 4 Stunden war die Grube ausgehoben und der überschüssige Mutterboden ringsherum verteilt. Ab da konnte man bereits gut erkennen wie es später einmal aussehen sollte. Nachdem am frühen Nachmittag dann das Vlies und die Drainage eingebracht waren, konnte nun der Schotter als Drainageschicht eingefahren und verteilt werden. Während dieser Tätigkeit waren bereits viele fleißige Hände damit beschäftigt den umliegenden „Erdhaufen“ einzuebnen und an das umgebende Gelände anzupassen. Am Samstag drauf wurden einige Aufräum- und Säuberungsarbeiten durchgeführt sowie der Grassamen eingesäht, untergearbeitet und eingewalzt. Das wäre schon mal geschafft. Danke an alle tüchtigen Helfer!

Mindestens zwei Arbeitseinsätze stehen jedoch noch bevor – die Pfosten für das Volleyballnetz müssen noch einbetoniert und der Sand in die Grube gebracht und verteilt werden. Ziel der Fertigstellung ist Ende Juni. Eine offizielle Einweihung mit Turnier wird im Laufe dieses Sommers stattfinden. Interessenten und Helfer sowie Spender dürfen sich aber schon gerne unter beachplatz@sv-morsbach.de melden.

Es kann losgehen !!

Erster Arbeitseinsatz zum "Warmlaufen"

Am letzten Samstag wurde wie geplant die Lage des neuen Beachvolleyballplatzes im Kurpark in Morsbach abgesteckt. Dazu fanden sich die Volleyballer unter Unterstützung des Jugendrates bei gutem Wetter an der "Baustelle" ein. Zuerst wurde eine Informationstafel aufgestellt, damit sich die Besucher im Kurpark nicht über die in den nächsten Tagen und Wochen folgenden Aktionen "wundern" müssen und womöglich gar Gerüchte um ein neues "Freibad" die Runde machen.

Im nächsten Schritt wurden die Abmessungen des Sandplatzes von insgesamt 10m Breite  und 20m Länge durch 4 Eckpfosten markiert. Die zu den Wegen schräge Ausrichtung des Platzes soll bei tiefstehender Sonne im Sommer trotzdem ein angenehmes Spiel beider Mannschaften ermöglichen, da dann die Sonne von der Seite kommt und keinen Spieler blendet. Danach folgte eine Höhenvermessung des Geländes um den Platz auch waagerecht auszurichten. Obwohl man bloßen Auges meinen möchte das Gelände sei ohne großes Gefälle fand sich doch ein Höhenunterschied von fast einem halben Meter zwischen zwei Eckpfosten.

Am kommenden Wochenende werden dann die Erdarbeiten stattfinden. Am Freitag, dem 31.Mai morgens ab 08:00 Uhr wird mit einem gemieteten Radlader ausgeschachtet. Tatkräftige Hilfe wird dann ab ca. 14:00 Uhr Nachmittags und am Samstag, dem 01.Juni ganztägig benötigt, um das Vlies, die Drainage und das Schotterbett einzubringen sowie die Grasnarbe ums Feld herum zu glätten und ggf. schon einzusähen. Hoffentlich passt das Wetter dann!

Bei Fragen oder Anregungen schreibt bitte eine e-mail an beachplatz(at)sv-morsbach.de.

Danke für den Einsatz und sportlichen Gruß

Alexander

KontaktImpressum / Datenschutz