VereinTischtennisFußballTennisGymnastik
TurnenLeichtathletikVolleyballSchachHandball
TanzsportLauftreffBadmintonTaekwondoSponsoren
www.netspione.de
Fußball ist ein Ballsport, bei dem zwei Mannschaften mit je elf Spielern (einem Torhüter und zehn Feldspielern) gegeneinander antreten. Ziel ist es, den Ball ins gegnerische Tor zu bringen, wobei die Feldspieler keinen Gebrauch ihrer Hände und Arme machen dürfen.
 / Fußball / Seniorenfußball
Seniorenfußball
Unsere Teams
Unser Vorstand
Unsere News
Unsere Events
Belegungsplan "Auf der Au"
Ergebnisse/Tabellen/Berichte
Anfahrt
Unsere Sponsoren
Unser Sportplatz "Auf der Au"
Juniorenfußball
Freizeitsport Fußball
Anfahrt

Herzlich Willkommen

auf den Seiten des SV Morsbach Abteilung Seniorenfußball.

Trio verstärkt den SV Morsbach für die kommende Spielzeit

Vor Abschluss der laufenden Spielzeit in der Kreisliga B arbeitet der SV Morsbach mit Hochdruck am Kader für die kommende Saison unter dem neuen Trainer Christian Hensel. Drei Neuzugänge stehen bereits fest: Die Gummersbacher Carlos Hidalgo Moreno und Justin Wagner sowie der Bergneustädter Ahmed Charif schließen sich dem SVM an. Moreno, der in der laufenden Saison durch eine Meniskusverletzung außer Gefecht gesetzt war, kommt vom 1. FC Gummersbach und soll als Stürmer die SVM-Offensive beleben. Wagner, der nach den Stationen SSV Bergneustadt und Borussia Derschlag derzeit ebenfalls bei den Kreisstädtern aktiv ist, soll die Innenverteidigung des B-Ligisten verstärken. Charif, der aus Derschlag in den Kreissüden wechselt, kann sowohl auf der linken Abwehrposition als auch im linken Mittelfeld eingesetzt werden. „Alle drei sind gute Fußballer, die sportlich und charakterlich gut in unsere Truppe passen“, sagt der künftige Coach Hensel.

Gleichzeitig stehen bereits zwei Abgänge fest: Stürmer Mohamad Tivalo sucht eine neue Herausforderung beim Landesligisten FV Wiehl und Kevin Reifenrath, Taktgeber im Mittelfeld, hatte sich bereits vor der Verpflichtung Hensels für einen Wechsel zur DJK Friesenhagen entschieden. „Für beide ist die Tür für eine Rückkehr jederzeit offen“, sagt Hensel, der die Abgänge bedauert, im aktuellen Kader aber genug Potenzial sieht, sie zu kompensieren. „Alle anderen Spieler haben für die nächste Saison zugesagt. Außerdem rücken sechs A-Jugendspieler in den Kader auf“, berichtet Hensel.

Abgeschlossen sind die Kaderplanungen allerdings noch nicht. „Wir sind in guten Gesprächen mit einem Torwart“, erklärt Christian Hensel. Ausschlaggebend dafür ist auch die erneute schwere Verletzung von Stammtorwart und Interimstrainer Gabriel Joos.

Die junge Morsbacher Mannschaft bewertet der künftige Coach als sehr talentiert, im taktischen Bereich könnten viele aber noch dazulernen. „Ich sehe da ein großes Potenzial und freue mich sehr darauf, ab dem Sommer mit der Truppe zu arbeiten“, sagt Christian Hensel.

Dritter Erfolg unser 1. Mannschaft in Serie

SV Morsbach – Sportfreunde Asbachtal 3:1 (2:0).

Sportfreunde-Coach Michael Kuhn hatte noch kurz vor dem Anpfiff vor dem Trio Kevin Reifenrath, Mohamed Tivalo und Justin Hammer gewarnt. Doch sein Team hatte den Worten nicht Gehör geschenkt und in der ersten Minute fiel über diese Stationen das 1:0. Wenig später vollstreckte Nico Ebach, der einen langen Abschlag von Rückkehrer Gabriele Joos gekonnt mitnahm. „Danach haben wir uns das Leben selber schwer gemacht“, sah SVM-Trainer Sebastian Huhn, wie sich sein Team immer mehr in Einzelaktionen verstrickte. Kurz vor dem entscheidenden 3:0 hätte Jan Zöller beinahe den Anschlusstreffer erzielt, doch Teamkollege Jeromé Bindia kratzte den Ball noch von der Linie. Nach dem 3:1 durch Sascha Dill konnten die Gäste nicht mehr zulegen, wodurch der SVM den dritten Sieg in Folge feiern durfte.

Tore

1:0 Justin Hammer (1.), 2:0 Nico Ebach (17.), 3:0 Fabian Schmidt (56.), 3:1 Sascha Dill (69.).

 

Das Spiel unserer 2. Mannschaft gegen Asbachtal 2 hat nicht statt gefunden. Der Gegner hatte kurzfristig wegen Krankheit abgesagt. Ob das Spiel nachgeholt ist noch nicht entschieden.

 

Am kommenden Mittwoch treten beide Mannschaft schon wieder an. Unsere 1. Mannschaft spielt bei der Drittvertretung vom FV Wiehl und unsere 2. Mannschaft spielt gegen die 2. Mannschaft von Weiershagen. Viel Erfolg Jungs !!!

Christian Hensel übernimmt beim SV Morsbach

Kurz nach Beginn der Rückrunde in der Kreisliga B stellt der SV Morsbach bereits die Weichen für die nächste Spielrunde und präsentiert seinen neuen Trainer für die erste Seniorenmannschaft. Christian Hensel heißt der neue Mann an der Seitenlinie, der ab Sommer das Ruder in der Republik übernimmt und viel Erfahrung als Spieler und Spielertrainer in höherklassigen Ligen mitbringt. „Er war und ist unser Wunschtrainer“, sagt Jan Zimmermann, 2. Vorsitzender der Fußballabteilung.

Der 40-Jährige hat zuletzt den A-Ligisten VfB Niederbreisbach (Kreis Altenkirchen) trainiert. Zuvor sorgte er noch als prägende Figur auf dem Spielfeld bei der SG Hoher Westerwald für Furore, mit der er den Aufstieg in die Bezirksliga meisterte und das Finale des Rheinlandpokals erreichte. In seiner Spielerkarriere war er zudem unter anderem für die Sportfreunde Oestrich-Iserlohn in der Oberliga Westfalen aktiv. „Mit Christian verpflichten wir einen Trainer, der für unsere junge Mannschaft die richtige Ansprache finden wird und die Erfahrung einer erfolgreichen Laufbahn einbringt“, erklärt Zimmermann.

Der ehemalige Oberliga-Spieler Christian Hensel freut sich auf seine neue Aufgabe. „Die Chemie stimmte auf Anhieb“, erklärt er. Jan Zimmermann und Vorstandsmitglied Peter Quast hätten ihn durch ihr Engagement davon überzeugt, den B-Ligisten zu übernehmen und anderen Interessenten eine Absage zu erteilen. „Nach dem, was ich gesehen habe, bringt die junge Mannschaft den nötigen Willen mit. Wenn man an den richtigen Stellschrauben dreht, ist da noch viel Luft nach oben“, meint Hensel, der sich auch auf die Zusammenarbeit mit Interimscoach Sebastian Huhn freut, der wieder den Part des Co-Trainers übernehmen wird. Stammtorwart Gabriel Joos, der Huhn derzeit an der Seitenlinie unterstützt, peilt unterdessen sein Comeback in der kommenden Spielzeit an.

Hensel ist als gebürtiger Duisburger ein Kind des Ruhrgebiets, lebte die meiste Zeit seines Lebens rund um Dortmund und war seit seiner Jugend erfolgreich als Fußballer – unter anderem in den Reihen des BSV Menden. Der Liebe wegen zog es den Familienvater im Sommer 2015 in den Westerwald, wo er bis vor Kurzem an der Seitenlinie aktiv war. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe“, sagt Christian Hensel, der den SV Morsbach als Verein mit Perspektive einschätzt.

Unsere 1. Mannschaft holte gestern Abend

den zweiten Sieg infolge!

 

Staffel 3 (Nachholspiele vom 14. Spieltag)

SV Morsbach – DJK Gummersbach 6:1 (1:0).

In einem kampfbetonten Spiel mit vielen Nickligkeiten war die erste Halbzeit recht ausgeglichen, wobei die Gastgeber früh durch einen Treffer des Dreifach-Torschützen Mohamed Tivalo in Front gingen. Unmittelbar nach dem Seitenwechsel erhöhte Suad Deliu. Die DJK-Antwort kam prompt, aber mit drei schnellen Morsbacher Toren war die Partie entschieden. „Wir haben in der zweiten Halbzeit richtig gut gespielt und unsere Chancen genutzt“, bilanzierte SVM-Coach Sebastian Huhn. Sein Gegenüber Mariano Geusa sprach von einer „desolaten Leistung“ des gesamten Teams. Die beiden Platzverweise in der Schlussphase seien besonders bitter. „Bei dem dezimierten Kader müssen wir sehen, wie wir das bis Sonntag hinbekommen“, ist die gegenwärtige Personaldecke laut Geusa extrem dünn.

 

Tore

1:0 Mohamed Tivalo (7.), 2:0 Suad Deliu (59.), 2:1 Niko Kovatsis (60.), 3:1 Justin Hammer (64.), 4:1 Mohamed Tivalo (67.), 5:1 Mohamed Tivalo (89.), 6:1 Justin Hammer (83.).

 

Besondere Vorkommnisse

Rot gegen den Gummersbacher Angelo Mancarella (78.)

Rot gegen den Gummersbacher Nils Müller (86.).


Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

…wieder ist ein Jahr vorüber und das Nächste steht an. Wieder haben wir ein Jahr lang unsere Leidenschaft, den Fußball beim SV 02/29 Morsbach – unserer Meinung nach den besten Sport der Welt – gespielt bzw. geteilt. Und auch wieder haben wir ein Jahr mit Höhen und Tiefen, die wir zusammen bewältigt haben, erlebt.

Ganz besonders erfreut hat uns der erneute Staffelsieg der U10-Junioren in der Frühjahrsrunde 2014/2015.

Die 1. Seniorenmannschaft beendet die Saison 2014/2015 mit einem 12. Platz in der Kreisliga A. Ebenfalls erfreut uns der Klassenerhalt der 2. Seniorenmannschaft in der Kreisliga C.

Der Abstieg unserer Damenmannschaft im Sommer 2015 ließ sich am Ende nicht mehr verhindern, doch im Nachhinein können wir auch hier sagen, dass mit der neuen, sehr jungen Mannschaft ein Neuanfang in der Bezirksliga der richtige Weg ist.

 

Allen Spielerinnen und Spielern, Zuschauern, Trainern, Betreuern, Schiedsrichtern, Platzwart, Sponsoren, Geschäftspartnern, Kassierern, sonstigen Helfern, Kuchenverkäufern, Freunden und Konkurrenten wünschen wir eine ruhige und besinnliche Weihnachtszeit im Kreise eurer Lieben, alles Gute, Gesundheit und persönlichen, sowie sportlichen Erfolg im neuen Jahr 2016.

 

Vielen Dank für eure Unterstützung für den Fußball in Morsbach

 

Euer Vorstand des SVM

Einladung zur Mitgliederversammlung

Zu der außerordentlichen Mitgliederversammlung des SV Morsbach Abt. Fußball am 25.09.2015 um 20.30 Uhr im Vereinslokal Gaststätte Nr.9 sind alle Mitglieder, Freunde und Förderer herzlich eingeladen. Weitere Informationen zur Tagesordnung finden Sie nachfolgend.

Errichtung einer Photovoltaikanlage auf dem Sportlerheim des SV Morsbach

Nach reiflicher Überlegung und aufgrund intensiver Planungen, hat der Verein SV 02/29 Morsbach e.V. sich dazu entschlossen, auf dem Dach des Vereinsheims am Kunstrasenplatz „Auf der Au“ eine Photovoltaikanlage sowie eine Solaranlage errichten zu lassen. Die Installation der Photovoltaikanlage am Fußballheim wurde bereits am 29. Mai 2015 durchgeführt; die Solaranlage wird sodann in zwei bis drei Wochen folgen.

Da die enormen Erhöhungen der Energiekosten bei Gas, Wasser & Strom auch am SV Morsbach nicht spurlos vorüber gegangen sind, hat sich der Vorstand entschlossen hier mit dem Einsatz moderner Technologien entgegen zu wirken. Der Verein setzt auf erneuerbare Energien, um auf der einen Seite als Sportverein der Natur genüge zu tragen und auf der anderen Seite auch nicht ganz uneigennützig jährlich anfallende Kosten zu senken, Einsparungen zu erzielen und langfristig Gewinne zu erlangen.

Das Projekt „Photovoltaikanlage“ wurde dem Westdeutschen Fußballverband im Januar 2015 anlässlich dessen Besuchs beim SVM vorgestellt. Laut Aussage des Verbands ist solch ein Projekt einmalig im Amateurbereich des Mittelrheinverbandes und wird als Pilotprojekt des WFV angesehen. Morsbach wird als Anschauungsort für die 8beispielhafte Umsetzung eines solchen Projektes empfohlen.

4. MORSBACHER REPUBLIK-CUP

Fußballbegeisterte in der Republik aufgepasst: der SV Morsbach Abt. Fußball sucht Mueschbech´s besten Außenort, beste Straße oder beste Hobbymannschaft!

Am 13. Juni 2015 findet auf dem Kunstrasenplatz der 4. Morsbacher Republik-Cup statt.

Unterstützt eure Favoriten-Teams in spannenden Spielen oder seit selbst dabei und meldet noch ein Team an. Lokalderbys und Prestigeduelle garantieren Stimmung und Spannung pur und dem Gewinner winken ein Wanderpokal und ein Preisgeld in Höhe von 100 EUR.

Für das leibliche Wohl wird auch bestens gesorgt sein.

Anmeldungen bitte bei Frank Fassbender telefonisch unter 0162/7313438 oder per e-Mail: frank.fassbender(at)sv-morsbach.de. Anmeldeschluss ist der 9. Juni 2015

Der SV Morsbach Abt. Fußball freut sich auf ein spannendes Turnier!

Tiki-Taka United gewinnt 3. Republik-Cup des SVM

Einträchtig präsentierten sich die Teilnehmer vor dem Startschuss.

Dörfermannschaften, Teams aus den Reihen der Morsbacher Jugendspieler und der Alten Herren und sogar eine echte Karnevalstruppe: Es war ein bunt gemischtes Teilnehmerfeld, das am Samstag um den dritten Republik-Cup des SV Morsbach kämpfte. Erstmals durften dabei nicht nur Teams aus den Straßen und Orten der Republik, sondern auch Hobbymannschaften teilnehmen. Die zahlreichen Zuschauer, die trotz fast herbstlichen Wetters auf den Kunstrasenplatz auf der Au gekommen waren, sahen spannende und hochklassige Duelle.

Die Nase vorn hatte bei dem im Jeder-gegen-jeden-Modus ausgetragenen Turnier schließlich die junge Truppe Tiki-Taka-United, die sich über den Wanderpokal und einen Geldpreis freuen darf. Einen Umschlag gab es ebenfalls für die Zweitplatzierten aus Euelsloch, die mit Abstand die meisten Anhänger mitgebracht hatten, sowie für die Drittplatzierten, die als Pro Revolution Soccer antraten. Auf den weiteren Plätzen folgten das Team aus Hahn, das sich mit den Euelslochern ein packendes Lokalderby geliefert hatte, die Karnevalstruppe HJP, die als Veteranen-Clübchen angetretenen Alt-Herren-Spieler des SVM und der FC Reiner, der sich wacker schlug, obwohl das Team teilweise nur mit vier Spielern auf dem Feld stand.

Ein zufriedenes Fazit zog Organisator und SVM-Vorstandsmitglied Frank Fassbender: „Es wird 2015 auf jeden Fall wieder einen Republik-Cup geben. Die Teilnahme soll dann auch für Morsbacher Vereine und Betriebe möglich sein. Wir werden die Werbung intensivieren und denken über einen früheren Termin vor den Sommerferien nach.“ Ein herzliches Dankeschön sagte Fassbender den Schiedsrichtern Lothar Muth, Ahmet Tuncay und Jens Rosenthal ohne deren freiwilligen Einsatz und die souveräne Spielleitung das Turnier nicht hätte stattfinden können.



Weitere Meldungen....

...finden Sie im News-Archiv

KontaktImpressum